Fussschmerzen
Liste von Fussfehlstellungen

Fussschmerzen bzw. Schmerzen im gesamten Bewegungsapparat können vielerlei Ursachen haben. Auf der Suche nach der Ursache sollte stets der gesamte Körper in Betracht gezogen werden. Da die Nervenbahnen sich durch den gesamten Körper ziehen und Muskeln immer ein Teil einer Muskelkette sind, können auch Fußschmerzen durch Ursachen einer anderen Körperregion ausgelöst werden.

Hier finden Sie eine Auflistung vorkommender Fussfehlstellungen, die zu Fussschmerzen führen:

Der Hallux Valgus

Der Hallux Valgus (Ballenzeh) gehört zu den häufigsten Fehlstellungen in der Bevölkerung. Meist in Verbindung mit einem Senk-Spreizfuss charakterisiert er sich durch das Abkippen der großen Zehe im Grundgelenk in Richtung kleine Zehen. Dazu kommt häufig noch die Innenrotation der Zehe. Durch die Fehlbelastung im Gelenk beginnt sich das Grundgelenk athrotisch zu verändern und wird schmerzhaft. Der Hallux Valgus resultiert aus einem Muskelungleichgewicht im Fuß, wobei die große Zehe in Richtung der kleinen Zehen gezogen wird.

Ursache kann eine Schwäche im Bindegewebe sein, dies ist auch vererbbar. Das Bindegewebe hält die Mittelfussstrahlen nicht genügend zusammen. Diese fächern sich langsam auf und die Muskelzüge der Muskulatur, die die Zehen normalerweise gerade halten, verändern Ihre Zugrichtung. Durch die daraus resultierende Veränderung der Belastungszonen entsteht häufig am inneren Fussrand eine chronische schmerzhafte Schleimbeutelbildung und eine erhöhte Knochenbildung als Schutzreaktion des Körpers. Ein entzündeter Schleimbeutel ist sehr schmerzhaft und sollte keine weitere Reibung durch enge Schuhe abbekommen.

Da der aus dem Lot geratene Muskelzug die Fehlstellung unweigerlich immer weiter ausbildet sollte, durch Physiotherapie speziell für den Fuss dagegen vorgegangen werden. Spezielle Orthesen oder Einlagen können helfen die Abweichung aufzuhalten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.